Lehre & Didaktik

Unsere Hochschullehre beruht auf neuesten Erkenntnissen der Lehr-/Lernforschung und stellt die Ausbildung von Future Skills in den Mittelpunkt.

Didaktisches Konzept

Das „mPower“- Studienkonzept ist ein zentraler Baustein der Hochschule Macromedia. Die spezifische Umsetzung der hybriden Lehre beruht auf dem Konzept „Macromedia 2020+.

Autorinnen sind die Didaktik-Expertinnen Prof. Ute Masur, Prof. Dr. Tamara Ranner und Dr. Merle Emre. Die Implementierung erfolgt seit Wintersemester 20/21. Sie ist mit zunehmendem Reifegrad über einen Zeitraum von drei Jahren geplant.

Drei Aspekte zeichnen die Qualität der Lehre an der Hochschule Macromedia aus:

Die Persönlichkeit der Lehrenden.
An der Hochschule Macromedia waren sie immer schon mehr als reine Wissensvermittler /innen. Das ist durch das „mPower“- Studienkonzept noch verstärkt worden. Sie agieren als Lernbegleiter /innen, Moderator /innen und Coaches. Die individuelle Entwicklung der Studierenden haben sie ebenso im Blick wie deren akademische Entwicklung.
Die Relevanz der praxisnahen Lehre.
An der University of Applied Sciences wird angewandt geforscht und praxisnah gelehrt. In Kooperationsprojekten arbeiten die Studierenden an aktuellen Fragestellungen der Branche. Dabei garantiert das große Netzwerk von Unternehmenspartner /innen, dass selbst die rasanten Innovationszyklen der digital getriebenen Wirtschaft zuverlässig in der Lehre abgebildet werden.
Die Entscheidung für das „mPower“-Studienkonzept.
In der hybriden Hochschullehre werden traditionelle Lehrformate um synchrone sowie asynchrone Aktivitätsformen ergänzt (siehe auch: Studienkonzept). Durch die Kombination dieser Elemente werden die didaktischen Vorteile der jeweiligen Lernszenarien umso wirksamer und der Aufbau von Future Skills vielseitig gefördert.

Employability

Employability heißt so viel wie „langfristige Beschäftigungsfähigkeit“. Es ist das übergeordnete Studienversprechen der Hochschule Macromedia. In der heutigen Zeit bedeutet es, dass die Absolventinnen und Absolventen in dynamischen, agilen oder kreativen Arbeitsfeldern bestehen können. Sie müssen in der Lage sein, sich selbst zu organisieren, gut im Team zu arbeiten, mit Daten umzugehen, komplexe Zusammenhänge zu erkennen und erfolgreiche Handlungsstrategien zu entwickeln. Blended Learning unterstützt die Studierenden bei der Einübung dieser Kompetenzen.

Die Hochschule Macromedia überprüft regelmäßig, ob das Studienversprechen der Employability eingehalten wird. Dem dient einerseits der regelmäßige Austausch mit HR-Verantwortlichen aus den Praktikumsunternehmen der Studierenden. Andererseits holt die Hochschule über das Board of Trustees regelmäßig Insights zum Anforderungsprofil von Arbeitsmarkt und Industrie bei Branchenkennern ein. Und last but not least erstellt die Hochschule in regelmäßigen Abständen sogenannte Verbleibstudien, in der die Arbeitssituation der Studierenden ein Jahr nach ihrem Hochschulabschluss erfasst wird.

Radiosprecherin im Studio vor dem Mikrophon

Lecture Cast – Der Didaktik-Podcast der Hochschule Macromedia

Wie gelingt gute Hochschullehre?

Alle zwei Wochen hält der Didaktik-Podcast der Hochschule Macromedia Antworten auf diese Frage bereit. Als Gäste begrüßt Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger Didaktik-Expert:innen aus der gesamten DACH-Region ebenso wie Kolleg:innen und Studierende aus dem eigenen Haus.

Gesprächsthemen sind Good-Practice aus dem Hochschulalltag, technologische Impulse wie ChatGPT und neue Methoden wie Future Skills oder Inverted Classroom.

Hört rein – die kurzweilige, anekdotische Gesprächsführung und der klare Themenfokus machen den Lecturecast zu perfekt konsumierbaren Hörhäppchen.

Bibliotheks-Service

Das Prinzip der Macromedia Library lautet: eine Bibliothek – acht Standorte. Die Macromedia Library sieht sich als Ort der Wissensbewahrung und -vermehrung, die als zentraler Begegnungsort der Hochschule dazu beiträgt, deren Kultur und Alltag zu prägen.

Standards und Entwicklungen der Bibliothek werden vom Dekanat in Abstimmung mit der Leitung der Bibliothek beschlossen. An jedem Standort der Macromedia finden die Studierenden eine Präsenzbibliothek mit den wichtigsten Standardwerken und Fachzeitschriften. Darüber hinaus ermöglicht die Macromedia Bibliothek den Onlinezugang auf diverse Datenbanken und E-Books, z.B. über Statista und EBSCO.

Zwei föhliche junge Frauen mit Jeans und T-Shirt vor weißblauem Himmel

Studienalltag

An der Hochschule Macromedia herrscht eine internationale und trotzdem familiäre Atmosphäre. Du lernst in kleinen Gruppen und kommst schnell in Kontakt mit Studierenden aus aller Welt. Nicht selten entstehen auf dem Campus Freundschaften fürs Leben.

Kostenlose Infobroschüre anfordern
Infos auch per Post?

[SALUTATION] [NAME],

wir freuen uns über dein Interesse an der Hochschule Macromedia. Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze in deinem E-Mail-Postfach.Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze sowohl in deinem E-Mail-Postfach als auch in deinem Briefkasten.

Nicht vergessen: Wenn du auch weiterhin Informationen über unsere Hochschule erhalten möchtest, denke daran, den Link in unserer E-Mail zu bestätigen.

Noch Fragen?
Unsere Studienberatung ist dir gerne behilflich:
+49 (0)800 622 766 3345
Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr


Broschüre Bachelor Studienangebot Hochschule Macromedia
ab 17:00 Uhr
Bachelor Infoabend

Du interessierst dich für Medien, Kommunikation und Management, Mode, Schauspiel, Film, Games oder Design? Bei unserem Infoabend erfährst du alles über die Bachelorstudiengänge und -richtungen an der Hochschule Macromedia.

Natürlich ist auch genügend Raum für alle deine Fragen, zum Beispiel bezüglich des Auslands- und Praxissemester oder der Studiengebühren und Finanzierungsmöglichkeiten. Du lernst unsere Studierenden, die Studienberatung und den Campus kennen. Die Teilnahme am Bachelor Infoabend ist kostenlos. Auch deine Eltern und Freunde sind willkommen.

00
Tage
00
Stn
00
Min
00
Sek
Jetzt anmelden!