Stipendien der Hochschule Macromedia

Stipendien der Hochschule Macromedia

Für die Förderung der Chancengleichheit und Kreativität an der Hochschule

Das Stipendienprogramm der Hochschule Macromedia (ehemals MHMK) umfasst jährlich über 40 Stipendien. Damit möchten wir noch mehr talentierte junge Menschen an die Hochschule holen. Denn nur eine heterogene Studentenschaft voller Kreativität, Engagement und Teamgeist ermöglicht außergewöhnliche Lernerlebnisse, für die unsere hervorragenden Professorinnen und Professoren den optimalen Rahmen schaffen- u. a. durch die Macromedia-typischen Kooperationsprojekte mit Wirtschaftsunternehmen und realen Aufgabenstellungen. Mit dem Stipendienprogramm wollen wir deshalb den Aufbau einer vielfältigen Studentenschaft fördern und auch solchen Persönlichkeiten das private Hochschulstudium ermöglichen, die sich weniger durch Noten als durch persönliche Begabungen und soziales Engagement auszeichnen.

Wir unterscheiden zwischen Exzellenz- und Macromedia-Stipendien, die für alle Bachelor- und Masterstudiengänge an allen Standorten mehrfach vergeben werden. Das Exzellenz-Stipendium richtet sich bewusst an Absolventen mit sehr guten bzw. überdurchschnittlich guten Noten. Das Macromedia-Stipendium hingegen wertet stärker die künstlerischen und kreativen Begabungen eines Studierenden. Bei beiden Stipendien sind aber zusätzlich Nachweise über freiwilliges gesellschaftliches Engagement erwünscht.
 
Für angehende Sportjournalisten hält die Hochschule Macromedia in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) einen zusätzlichen Fördertopf am Standort Hamburg bereit. Über die Vergabe des  Sportjournalistik-Stipendiums entscheiden Juroren von VDS, NDR, Sport Bild, Hamburger Morgenpost und Hochschule Macromedia – Arbeitsproben dürfen bei dieser Bewerbung nicht fehlen.
 
Am Standort Köln bietet sich dem talentierten Sportnachwuchs die besondere Chance auf einen Einstieg in den Traumberuf: In einem spezifischen Auswahlprogramm können sich Bewerber für ein Kölner Sport-Stipendium im Sportjournalismus oder Sport- & Eventmanagement im Gesamtwert von 36.000 € bewerben. Wissen im Bereich des Sports ist hier genauso entscheidend wie konzeptionelles Arbeiten und persönliche Erfahrungen im Leistungssport oder sportlichen Ehrenamt.

Zusätzlich vergeben die Hochschule Macromedia, das Griffith College Dublin und die Familie Heinrich seit 2013 das Thomas-Heinrich-Stipendium. Es handelt sich um ein Austauschstipendium, mit dem an den in Dublin verstorbenen Studenten der Hochschule Macromedia Thomas Heinrich erinnert wird. Bewerben können sich Studierende beider Hochschulen, die sich durch eine besonders gute Kenntnis der Landessprache im Gastland und hohes persönliches soziales Engagement auszeichnen.
 
Über die Vergabe der Stipendien entscheidet der interne Stipendienausschuss der Hochschule Macromedia bzw. das Komitee des Thomas-Heinrich-Stipendiums oder die Jury des Hamburger Sportjournalistik-Stipendiums.
 
Informieren Sie sich hier über die einzelnen Stipendien der Hochschule Macromedia und zögern Sie nicht, die Studienberatung an der Hochschule Macromedia am Standort Ihrer Wahl direkt auf Ihre ganz persönlichen Möglichkeiten für ein Stipendium anzusprechen.

Bewerbungsfristen für Stipendien

Zum Wintersemester endet die Bewerbungsfrist am 31. Juli, die Vergabe erfolgt bis Mitte August. Zum Sommersemester endet die Bewerbungsfrist am 31. Januar und die Vergabe erfolgt bis Mitte Februar.

Die Vergabe der Exzellenz-Stipendien wird von einem Stipendienausschuss am jeweiligen Standort vorgenommen.

Sie interessieren sich für das Exzellenz-Stipendium? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit der Studienberatung am Campus Ihrer Wahl auf.

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von Studierenden

Im Rahmen von PROMOS können Macromedia-Studierende im Auslandssemester gefördert werden. Das Programm wurde vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) entwickelt und finanziert sich aus Mitteln des BMBF. Eine Kommission der Hochschule Macromedia vergibt die Mittel nach einem qualitätsorientierten Auswahlverfahren vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung durch den DAAD. Antragsberechtigt sind in- und ausländische Studierende, die an der Macromedia Hochschule immatrikuliert und ihren Auslandsaufenthalt für ihr Studium an einer der Partnerhochschulen der Macromedia Hochschule planen. Weiter Infos sind hier zu finden. 

Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 13:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München