Konzeption Employee Journey

Der War of Talents ist in vollem Gang, auch in der Kommunikationsbranche. Agenturen spüren das in besonderem Maße. Aus früheren Jahren haftet ihnen noch das Vorurteil schlechter Work-Life-Balance an.

Als größte inhaber- und partnergeführte Agenturgruppe Europas will die Serviceplan Group deshalb die Wünsche potenzieller Fachkräfte besser verstehen. Was reizt die Generation Z – eine Generation, die sich nicht gern in Schubladen pressen lässt? Warum entscheidet sie sich für den einen und gegen den anderen Arbeitgeber?

In der Praxiskooperation mit der Hochschule Macromedia sucht die Serviceplan Group Antworten. Unter Leitung von Prof. Dr. Mareike Müller sollen MA-Studierende aus dem Studiengang Business Management eine maßgeschneiderte Employee Journey für die Generation Z konzipieren.

Mit qualitativer Marktforschung werden die Studierenden Anspruchsprofile potenzieller Fachkräfte analysieren, clustern und im zweiten Schritt Ideen für Botschaften, Touchpoints und Kreation entwickeln.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse, die dem Kunden im Juni 2022 präsentiert werden.

Studiengang
Studienrichtung
Lehrende
Carolin Nowak
Marian Bunte
Projektpartner

Die Serviceplan Group ist die größte inhabergeführte, partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe global. Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „Haus der Kommunikation“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell in Deutschland, das alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint: Ob Markenstrateg:innen, Kreative, Experience Designer:innen, Marketing-Technologie-Expert:innen, CRM-Expert:innen, Data Scientists, Marktforscher:innen, PR-Berater:innen oder Sales-Profis. Die Serviceplan Group ist mit 23 Standorten sowie weiteren Partnerschaften in insgesamt 34 Ländern weltweit vertreten.