Making of: Ole, Benni und der Rest des Universums

Beschreibung

Wie kein anderes Medium können Filme berühren, bewegen, zum Nachdenken anregen.

Mit ihrem Abschlussfilm „Ole, Benni und der Rest des Universums“ gelingt Macromedia-Regisseurin Anna Ludwig genau das.

Die Geschichte der Jungen Ole und Benni ist eine Geschichte von Ausgrenzung und Mobbing auf der einen und einer wunderbaren, starken Freundschaft auf der anderen Seite. Benni hat das Downsyndrom. Als er von anderen Kindern ausgegrenzt wird, muss sein Freund Ole sich für eine Seite entscheiden.

Für diesen Konflikt finden Anna Ludwig und ihr DOP Alexander M. Müller wunderschöne, bewegende Bilder und Dialoge.

In dem Making-of von Sven Dahnk erzählen sie von ihren Beweggründen, Zielen und den Erfahrungen beim Dreh mit elf Kindern.

Der Film wurde gefördert von FFF Bayern, BKM, Kuratorium junger deutscher Film.

Titel: Making of: Ole, Benni und der Rest des Universums

Volle Länge: 10 min

Ein Blick hinter die Kulissen von Sven Dahnk.

Praxispartner

FilmFernsehFonds Bayern