23.06.2022

"Great having you": Macromedia richtet emma-Konferenz aus

3 Tage. 6 Locations.

150 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von 60 Hochschulen aus 23 Ländern.

30 Parallel-Paper Sessions. 108 Paper Presentations.

2 Keynote-Speaker. 3 Preisträger:innen.  20  Praxis- und Industrievertrter:innen.

Das war die Jahrestagung der emma (European Media Management Assocation), ausgerichtet von der Hochschule Macromedia in München.

Übergeordnetes Thema der Konferenz: Reorganization of Media Industries: Digital Transformation, Entrepreneurship, and Regulation.

Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo, Macromedia-Präsident und Gastgeber der Konferenz zieht ein sehr zufriedenes Resumé:

“Wir freuen uns über sehr positives Feedback der Teilnehmenden. Nicht nur der akademische Austausch, sondern auch der Austausch mit den fantastischen Vertreter:innen der Medien- und Hightech-Industrie scheint sehr gut gelungen zu sein. Das ist ja da Spannende unsere Forschungsfeldes: dass wir förmlich zuschauen können, wie sich die Nutzungsmuster, Wertschöpfungsketten und Businessmodelle durch neue Technologien verändern.”

Alle Fotos: Paul Günther

(IMH)