Prof. Dr.

Thorsten Schauerte

Professor

Dr. Thorsten Schauerte studierte Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule mit dem Studienschwerpunkt Sportpublizistik und promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Nutzung medialer Sportangebote. Nach freier Mitarbeit bei verschiedenen Medien wurde er 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaften der JLU Gießen und Lehrbeauftragter der Deutschen Sporthochschule Köln. An der JLU Gießen erfolgte 2007 seine Habilitation für das Fachgebiet Sportsoziologie.

Lehrgebiet:

Sportmanagement & Eventmanagement.

Zu Sportmanagement
Campus:

Köln

Zum Standort
Fakultät:

Fakultät Medien

Werdegang von Thorsten Schauerte

Thorsten Schauerte studierte Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule mit dem Studienschwerpunkt Sportpublizistik und promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Nutzung medialer Sportangebote. Nach freier Mitarbeit bei verschiedenen Medien wurde er 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaften der JLU Gießen und Lehrbeauftragter der Deutschen Sporthochschule Köln. An der JLU Gießen erfolgte 2007 seine Habilitation für das Fachgebiet Sportsoziologie.

Die Forschungsschwerpunkte von Thorsten Schauerte liegen in folgenden Bereichen:

  • Auswirkungen der medialen und ökonomischen Rahmenbedingungen auf den Sport
  • Entstehung, Erscheinung und Wahrnehmung von Vorbildern im Sport
  • Spannungserleben bei Zuschauern von Sportveranstaltungen
  • Sport als gesellschaftliches Thema sowie Sport in den Medien