Postproduktion (B.A.) studieren

Nach dem Dreh ist vor dem Film

„That’s a wrap!“ Der Filmdreh ist beendet, doch ein wesentlicher Teil der Arbeit steht noch bevor: die Postproduktion im Schneideraum, in der Tonmischung und in der Grading Suite. Hier kommt zum ersten Mal zusammen, was vorher geschrieben, geplant und gedreht wurde – hier entsteht der Film.
 
Aus ungeschnittenen Filmszenen arbeiten Produzenten mit Kunst und Können die Essenz der Story bildlich-rhythmisch heraus. Schuss, Gegenschuss, Blicke. Erst im Schnitt wird das Material zur Szene und die Geschichte somit erlebbar.
 
Cutter und Regisseure sind im Schneideraum am Werk: Geräusche, Sprachsynchronisation, Farbkorrekturen und Filmtitel – all das beeinflusst das Filmerlebnis. Erst Schnitt, Vertonung, Musik und Mischung sorgen für Tempo, Form, Rhythmus und steuern so die Emotionen des Publikums.
 
Ihr Herz schlägt für Filme und Sie sehen Ihren Traumberuf in einem kreativen und künstlerischen Umfeld? Dann ist das Bachelor-Studium Postproduktion (B.A.) genau das Richtige für Sie.
 

Inhalte im Studium Postproduktion (B.A.)

Im Bachelor-Studium Postproduktion (B.A.) werden Sie praxisnah und theoretisch fundiert ausgebildet, um in der nationalen und internationalen Film- und Fernsehbranche erfolgreich agieren zu können.

Unsere erfahrenen Professorinnen und Professoren vermitteln Ihnen alle wichtigen Qualifikationen für den Schnitt und die gesamte Endfertigung von Film- und Fernsehproduktionen. Neben den gestalterischen und theoretischen Grundlagen geht es insbesondere um analoge und digitale Schnitttechniken sowie deren sichere Beherrschung.

Ganz gleich, ob das Endergebnis für Kino oder Fernsehen, für Video-on-Demand oder Webportale hergestellt wird, Sie werden in der Fachrichtung Postproduktion lernen, auch mit Bildformaten und Codecs umzugehen. Damit sind sie bestens für den digitalen Wandel und die mediale Zukunft gerüstet.

Ihre Kompetenzen nach dem Studium Postproduktion (B.A.)

Als Absolventin oder Absolvent des Bachelor-Studiums sind Sie in der Lage, im Bereich Postproduktion erfolgreich Bewegtbild zu gestalten. Wir haben einen breitgefächerten und sorgfältig aufeinander abgestimmten modularen Lehrplan entwickelt (siehe Studienrichtung Kompakt). Als Hochschule vermitteln wir Ihnen neben sozialen und fachlichen Kompetenzen wissenschaftliches Arbeiten und Methoden. Die Fachkompetenzen, die Sie sich darüber hinaus sichern, wenn Sie Postproduktion (B.A.) studieren, sind unter anderem:
  • Sounddesign, Mischung
  • VFX, Motion Design, Grading
  • Vertiefung Bildschnitt, Dokumentarische Formen
  • Schnittanalyse
  • Spezielle Themen Postproduktion
     

Hoher Praxisbezug im Studium

Während Ihres gesamten Postproduktion-Studiums (B.A.) werden Sie von Professorinnen und Professoren mit einschlägiger Praxiserfahrung unterrichtet. In regelmäßigen Lehrprojekten wenden Sie das Theoriewissen direkt in realen Aufgabenstellungen an. Zusätzlich zu den praktischen Übungen nehmen Sie an hochkarätigen Workshops und Exkursionen teil. Je nach Aufgabenstellung arbeiten Sie dabei in Teams mit Kommilitoninnen und Kommilitonen aus verschiedenen Studiengängen zusammen. Die Ergebnisse stellen Sie in einer Abschlusspräsentation dem jeweiligen Praxispartner vor. Mit einem Netzwerk von über 500 renommierten Unternehmen als Praxispartnern bieten wir Ihnen im Praktikumssemester einen idealen Einstieg in ein Unternehmen oder eine Agentur an. Viele unserer Studierenden lernen bereits im Praktikum ihre zukünftigen Arbeitgeber kennen. Eine umfangreiche Auswahl unserer bisherigen Projekte finden Sie in unserem Projektportal.

Voll anerkanntes Auslandssemester

An der Hochschule Macromedia schicken wir Sie in die weite Welt. Sie verbringen an einer unserer internationalen und renommierten Partnerhochschulen ein Semester und sammeln dabei 30 ECTS, die voll anerkannt werden. Das Curriculum im Ausland ist auf die Anforderungen Ihres Postproduktion-Studiums abgestimmt. Damit ist das Auslandssemester ein echtes Fachsemester und Sie werden auch weiterhin von unseren Professorinnen und Professoren unterstützt. In diesem Semester knüpfen Sie wertvolle Kontakte, sammeln Auslandserfahrung und finden vielleicht sogar Freunde fürs Leben. Sie lernen eine neue Sprache bzw. verbessern Ihre vorhandenen Sprachkenntnisse und lernen, sich auch in anderen Kulturen und Denkmustern zurecht zu finden.
 
Lesen Sie im Auslands-Blog, was unsere Studentinnen und Studenten aus der Ferne berichten.

Berufliche Aussichten nach dem Studium

Ihr Bachelor-Abschluss in Postproduktion (B.A.) qualifiziert Sie für eine berufliche Position in der Postproduktion für eine Vielzahl von Mediaprodukten. Potentielle Arbeitgeber sind Medienkonzerne, Sender und Produktionsfirmen. Ihre Karriere starten Absolventen unter anderem als:
  • Editor / Cutter für Kino-, TV-Filme, Serien, Imagefilme, Webserien, Musikclips u.v.m.
  • Postproduction Supervisor
  • Postproduction Coordinator
  • VFX Artist
  • Sounddesigner
  • Digital Compositor
  • Colorist
     
Überzeugen Sie sich selbst. Die Absolventenportraits der Hochschule Macromedia erzählen spannende Karrieregeschichten.
 

Nach dem Bachelor direkt zum Master

An Ihr sieben-semestriges Bachelor-Studium Postproduktion (B.A.) kann ein Master-Studium an der Hochschule Macromedia nahtlos angeschlossen werden. Da Sie mit dem Abschluss 210-ECTS-Punkte erwerben, erfüllen Sie damit bereits die formalen Zulassungsvoraussetzungen für unser drei-semestriges Masterprogramm. Es empfehlen sich z.B.:
  • Master Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Master Creative Direction
     

Zum Master-Programm der Graduate School.

 

Sie haben Fragen?

Wir hören Ihnen zu und würden uns freuen, Ihnen auf einem unserer zahlreichen Infotage Rede und Antwort zu stehen. Sprechen Sie in angenehmer Atmosphäre mit unseren Professorinnen und Professoren, Studierenden und Studienberatern und lernen Sie die Hochschule Macromedia live vor Ort kennen. An unserem Campus sind Sie, Ihre Freunde und Familie herzlich willkommen. Zu den Veranstaltungsterminen am Campus geht es hier.

Sie haben keine Zeit vorbeizukommen? Dann nutzen Sie unseren Chat, schicken Sie uns Ihre Fragen über WhatsApp, rufen Sie uns an oder bestellen Sie unser Infomaterial. Wir unterstützen Sie bei der Studienwahl auf allen Kanälen, um mit Ihnen gemeinsam das Studium zu finden, das am besten zu Ihnen passt.
 

Express Bewerbung

ALLES DIGITAL BEI DIR?

Smartphones für jeden und Apps für alle. Digitaler Wandel rockt. Teste jetzt Dein Wissen in unserem Quiz.

Jetzt Quiz spielen

05. Dezember 2016

Wie funktioniert die virtuelle Welt im Film?

Mehr

Trailer zum Abschlussfilm „Lost and Found“ der Studierenden Claudia Seibl (Drehbuch und Regie), Paul Thiem (Drehbuch und Kamera ) und Andrea Schmitt (Produktion), gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern, in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk.

Trailer zum auf dem Hofer Filmfestival gezeigten Abschlussfilm „Brot und Oliven“ der Studierenden Alexander Jaschik und Jordanis Orfanidis (Regie und Drehbuch), Thomas Schiller (Kamera) und Theo Strittmatter (Schnitt) mit der Hellenic Cinema and Television School Stavrakos in Athen, koproduziert vom BR und gefördert durch des FFF Bayern und den DAAD.

Klicken Sie hier um weitere Videos von Studierenden und Absolventen zu sehen.

Ihre Vorteile an der Hochschule Macromedia

  • Staatlich anerkannt studieren
  • Hochkarätige Professoren
  • Großes Industrienetzwerk
  • Integriertes Auslandssemester
  • Studieren auf Deutsch und auf Englisch
  • Konsequenter Praxisbezug und direkter Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Intensives Lernen in kleinen Gruppen
  • Persönliche Betreuung und Förderung von Eigenständigkeit
  • Campus in Medienmetropolen
  • BAföG-Anerkennung

Studiengang Film und Fernsehen B.A.

Postproduktion

  • Abschluss

    Bachelor of Arts

  • Studiendauer

    7 Semester (inkl. 1 anerkanntes Auslandssemester)

  • ECTS

    210

  • Studienstart

    Wintersemester

  • Studienort

    München, Köln

  • Studiengebühr

    ab 500 € monatlich (Ratenzahlung mit Bürgschaft)
    zzgl. 500 € Anmeldegebühr (einmalig)
    für Studierende aus Ländern der EU
    Mehr Informationen hier.

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Bewerbungsverfahren

    Hochschul- oder Fachhochschulreife, persönliches Gespräch, Einreichen der Bewerbungsunterlagen, ggfs. mit Arbeitsproben.

  • Live dabei

    Bewerben Sie sich für ein Set-Praktikum bei einem der Studierendenfilme.

  • Studienberatung

    Informationen zur Hochschule, Finanzierungen und Förderprogrammen erhalten Sie bei der Studienberatung des Macromedia Campus Ihrer Wahl. Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung, Open Campus oder Open Classroom oder einen der vielen Events am Campus.

Pro­jekte

Praxis- und Kooperationsprojekte von Studierenden aus Bachelor- und Masterprogrammen

zu den Projektportalen
Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Der Macromedia-Abschlussfilm „In our Country“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FFF Bayern gefördert. Das entschied der Vergabeausschuss des FFF Bayern in seiner Sitzung am 2. März 2016. Koproduzent ist der Bayerische Rundfunk mit ...

Mehr
Abschlussfilm „Lost and Found“: Filmförderung, BR-Koproduktion und Festivalerfolg

Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „Lost and Found“: Filmförderung, BR-Koproduktion und Festivalerfolg

Der Macromedia-Abschlussfilm „Lost and Found“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FF ...

Mehr
Festivalerfolg und Filmförderung für Macromedia-Abschlussfilm „Jean“

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Festivalerfolg und Filmförderung für Macromedia-Abschlussfilm „Jean“

Mit dem Abschlussfilm „Jean“ konnte das Studierendenteam um Regisseur Alexander Jaschik den Baye ...

Mehr
Abschlussfilm „Holyland“ erhält Bayerische Filmförderung

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „Holyland“ erhält Bayerische Filmförderung

Der Macromedia-Abschlussfilm „Holyland“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FFF Baye ...

Mehr
Macromedia-Abschlussfilm mit Förderungen vom FFF Bayern, DAAD und BR

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Macromedia-Abschlussfilm mit Förderungen vom FFF Bayern, DAAD und BR

Der Abschlussfilm „Brot und Oliven“ ist als deutsch-griechische Koproduktion entstanden. Er wurd ...

Mehr
GOOD MORNING COLOGNE

Journalismus, Entertainmentmanagement, Politikjournalismus, Sportjournalismus, Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

GOOD MORNING COLOGNE

Auch die dritte Folge von GOOD MORNING COLOGNE setzt sich wieder kritisch mit der Boulevardisierung ...

Mehr
Zwei Gesichter

Drehbuch

Zwei Gesichter

Verlangt war von Hochschulseite eine studentische Initiative innerhalb eines Semester. Innerhalb die ...

Mehr
Freifall

Regie, Kamera, Drehbuch

Freifall

Marco, Ulli und Jukka treffen sich nahezu jedes Wochenende mit ihren Flügelanzügen, den Wingsuits, ...

Mehr

Praxis­partner

0_Adidas
0_Adobe
0_Bilfinger
0_BMW
0_Capgemini
0_Escada
0_Green Peace
0_Mercedes Benz
0_Microsoft
0_Red Bull
0_rWarner Music
0_s1. FC Köln

Profes­soren

An die 80 Professorinnen und Professoren sind für unsere Studierenden da.

Zu den Profilen
Prof. Mathias Allary

Prof. Mathias Allary

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Regie
Campus München

Prof. Michael Leuthner

Prof. Michael Leuthner

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Kamera
Campus München

Prof. Sibylle Stürmer

Prof. Sibylle Stürmer

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Werbe- und Imagefilm
Campus Köln

Prof. Egbert van Wyngaarden

Prof. Egbert van Wyngaarden

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Drehbuch
Campus München

Stand­orte

Hier wird Postproduktion (B.A.) derzeit angeboten
Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München