Die Regie hält sämtliche Fäden in der Hand

Francis Ford Coppola, Martin Scorsese, Woody Allen, George Lucas oder Steven Spielberg. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sprühen vor phantastischen Ideen und ließen sich in ihrer Karriere durch nichts aufhalten, um diese in die Realität umzusetzen.

Auch Sie träumen von einer Karriere beim Film und sehen sich gerne als Dreh- und Angelpunkt im Zentrum des Geschehens und können andere für Ihre Ideen begeistern? Beste Voraussetzungen für die Arbeit als Regisseurin oder Regisseur.

Ob für Kino, Fernsehen, Internet oder Mobile Media: Regisseurinnen oder Regisseure sind Multitalente, die für die gestalterische Umsetzung eines Filmes von Anfang bis Ende verantwortlich sind. Sie treffen alle wichtigen künstlerischen Entscheidungen, koordinieren die gesamte Crew und bauen dabei auf die Meinungen der zentralen Positionen im Team.

Wenn Sie nicht nur leidenschaftlicher Kinogänger sind, sondern auch ein Talent haben, die Fäden in der Hand zu halten und eine spannende, kreative Herausforderung suchen, dann studieren Sie Regie (B.A.) an der Hochschule Macromedia. Wir bieten Ihnen im Regiestudium ausreichend Gelegenheit, an Ihrem persönlichen Schwerpunkt und Ihrer künstlerischen Handschrift zu arbeiten.
 

Inhalte des Studiums Regie (B.A.)

Recherchieren, Schreiben, Entwickeln und Realisieren – das sind die wichtigsten Aufgaben eines Regisseurs. Aber auch das Führen, Koordinieren und Motivieren der Schauspieler, der Crew am Set und der Experten in der Produktion spielt für erfolgreiche Regiearbeit eine große Rolle.

Da die Vorstellung des Regisseurs zu Anmutung, Emotionalität und Wirkung eines Films stets in Teamarbeit entsteht, ist auch Wissen in technisch-gestalterischen Bereichen unverzichtbar, um mit Ausstattung, Kamera, Kostümbild, Produktion, Postproduktion oder Ton auf Augenhöhe zusammenarbeiten zu können. 

Ihre Kompetenzen nach dem Studium der Regie für Film und TV

Der Studiengang Regie (B.A.) vermittelt Ihnen alle erforderlichen kreativen, handwerklichen und technischen Fähigkeiten, um dokumentarische oder szenische Geschichten gestalterisch umzusetzen und ebenso einfallsreiche wie kompetente Entscheidungen zu treffen (die Module des Regiestudiums können Sie dem Studienablaufplan aus der Übersicht Studienrichtung kompakt entnehmen). Hier ein kleiner Ausschnitt:

  • Grundlagen Kamera und Optik / Lichtgestaltung / Drehbuch / Dramaturgie / Bildschnitt und Tonschnitt
  • Visuelles Erzählen
  • Drehbuchanalyse: Lektorat, Publikumserwartung
  • Inszenierung
  • Storyboarding und Storytelling
     

Als Fachhochschule vermitteln wir Ihnen im Studium abseits der praktischen Fertigkeiten natürlich auch wissenschaftliches Arbeiten und Projektmanagement-Skills und ermöglichen Ihnen gezielte Einblicke in die Bereiche Medienwirtschaft und -recht. Sie erlernen, einen Businessplan zu erstellen und wie Sie Ihre Filme, z.B. durch Filmförderung, finanzieren können.

Ihre sozialen Kompetenzen werden durch Module in Intercultural Communication und/oder Business-Englisch gefördert.

Hoher Praxisbezug im Studium

Während des gesamten Studiums legen wir großen Wert darauf, dass Sie neben der Theorie auch die Praxis kennenlernen, um das Gelernte direkt umzusetzen und zu perfektionieren. Zahlreiche Übungsfilme und Projekte sind dabei selbstverständlich. Im Laufe Ihres Regie (B.A.) Studiums profitieren Sie zudem fortlaufend von der Praxiserfahrung Ihrer betreuenden Professorinnen und Professoren und lernen bei echten Produktionen und Branchenprofis. Ihr Praxissemester verbringen Sie mitten im Geschehen in einem Unternehmen aus der Branche und agieren dort als Teil eines realen Filmprojekts.

„And the Oscar goes to ...“ Filme unserer Studierenden nehmen immer wieder auf nationalen und internationalen Festivals teil, gewinnen Preise oder erhalten Förderungen. Auf jeden Fall haben Sie im Studium die Chance, Ihre Filmprojekte der ganzen Hochschule vorzustellen. In richtiger Kinoatmosphäre. Vorhang auf. Werfen Sie einen Blick auf die studentischen Filmproduktionen in unserem Projektportal.

Die Hochschule Macromedia ist Mitglied bei CILECT – The International Association of Film and Television Schools. Dadurch profitieren Sie schon im Studium von weltweiten Networking-Möglichkeiten.

Voll anerkanntes Auslandssemester

An der Hochschule Macromedia schicken wir Sie in die Ferne. Sie verbringen an einer unserer weltweiten und renommierten Partnerhochschulen ein Semester und erwerben dabei 30 ECTS, die Ihnen anerkannt werden. Das Curriculum im Ausland ist auf die Anforderungen Ihres gesamten Regiestudiums abgestimmt und Sie werden weiterhin von Ihren vertrauten Professorinnen und Professoren unterstützt. In Ihrem Auslandssemester knüpfen Sie zudem wertvolle Kontakte, sammeln Auslandserfahrung und finden vielleicht sogar neue Freunde fürs Leben. Sie lernen eine neue Sprache bzw. verbessern Ihre Sprachkenntnisse und finden sich auch in anderen Kulturen und Denkweisen zurecht. Für viele unserer Studierenden ist das Auslandssemester der Höhepunkt des Studiums.

Lesen Sie im Auslands-Blog, was unsere Studierenden aus der Ferne berichten.

Berufliche Aussichten nach dem Studium

Da Sie während Ihres Regiestudiums das gesamte Spektrum der Film- und Fernsehregie kennenlernen, sind Sie für viele berufliche Optionen im Zeitalter des digitalen Wandels gewappnet; auch für die ständig wachsenden Einsatzmöglichkeiten in der Werbefilmbranche. Sie haben unter anderem Aussichten auf eine Karriere als:
  • Regisseur
  • Regieassistent
  • Redakteur
  • Schauspielcoach
  • Continuity
  • Creative Consultant
     

Lesen Sie in unseren Absolventenportraits, welche Karrierepfade unsere Alumni eingeschlagen haben.

Nach dem Bachelor direkt zum Master

Wenn Sie an der Hochschule Macromedia Regie (B.A.) studieren und abschließen, erwerben Sie nach 7 Semestern 210 ECTS-Punkte. Damit erfüllen Sie bereits die formalen Voraussetzungen für die Zulassung zu unserem drei-semestrigen Masterprogramm. Zum Beispiel:
  • Master Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Master Creative Direction (EN)
     

Zum kompletten Master-Programm der Graduate School.

Sie haben Fragen?

Wir hören Ihnen zu und würden uns freuen, Ihnen auf einem unserer zahlreichen Infotage Rede und Antwort zu stehen. Sprechen Sie in angenehmer Atmosphäre mit unseren Professorinnen und Professoren, Studierenden und Studienberatern und lernen Sie die Hochschule Macromedia live vor Ort kennen. An unserem Campus sind Sie, Ihre Freunde und Familie herzlich willkommen. Zu den Veranstaltungsterminen am Campus geht es hier.

Sie haben keine Zeit vorbeizukommen? Dann nutzen Sie unseren Chat, schicken Sie uns Ihre Fragen über WhatsApp, rufen Sie uns an oder bestellen Sie unser Infomaterial. Wir unterstützen Sie bei der Studienwahl auf allen Kanälen, um mit Ihnen gemeinsam das Studium zu finden, das am besten zu Ihnen passt.
 

Express Bewerbung

ALLES DIGITAL BEI DIR?

Smartphones für jeden und Apps für alle. Digitaler Wandel rockt. Teste jetzt Dein Wissen in unserem Quiz.

Jetzt Quiz spielen

05. Dezember 2016

David versus Goliath – Startup-Challenge an der Hochschule Macromedia

Mehr

Trailer zum Abschlussfilm „Lost and Found“ der Studierenden Claudia Seibl (Drehbuch und Regie), Paul Thiem (Drehbuch und Kamera ) und Andrea Schmitt (Produktion), gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern, in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk.

Trailer zum auf dem Hofer Filmfestival gezeigten Abschlussfilm „Brot und Oliven“ der Studierenden Alexander Jaschik und Jordanis Orfanidis (Regie und Drehbuch), Thomas Schiller (Kamera) und Theo Strittmatter (Schnitt) mit der Hellenic Cinema and Television School Stavrakos in Athen, koproduziert vom BR und gefördert durch des FFF Bayern und den DAAD.

Klicken Sie hier um weitere Videos von Studierenden und Absolventen zu sehen.

Ihre Vorteile an der Hochschule Macromedia

  • Staatlich anerkannt studieren
  • Hochkarätige Professoren
  • Großes Industrienetzwerk
  • Integriertes Auslandssemester
  • Studieren auf Deutsch und auf Englisch
  • Konsequenter Praxisbezug und direkter Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Intensives Lernen in kleinen Gruppen
  • Persönliche Betreuung und Förderung von Eigenständigkeit
  • Campus in Medienmetropolen
  • BAföG-Anerkennung

Studiengang Film und Fernsehen B.A.

Regie

  • Abschluss

    Bachelor of Arts

  • Studiendauer

    7 Semester (inkl. 1 anerkanntes Auslandssemester)

  • ECTS

    210

  • Studienstart

    Wintersemester

  • Studienort

    München, Köln

  • Studiengebühr

    ab 500 € monatlich (Ratenzahlung mit Bürgschaft)
    zzgl. 500 € Anmeldegebühr (einmalig)
    für Studierende aus Ländern der EU
    Mehr Informationen hier.

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Bewerbungsverfahren

    Hochschul- oder Fachhochschulreife, persönliches Gespräch, Einreichen der Bewerbungsunterlagen, ggfs. mit Arbeitsproben.

  • Live dabei

    Bewerben Sie sich für ein Set-Praktikum bei einem der Studierendenfilme.

  • Studienberatung

    Informationen zur Hochschule, Finanzierungen und Förderprogrammen erhalten Sie bei der Studienberatung des Macromedia Campus Ihrer Wahl. Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung, Open Campus oder Open Classroom oder einen der vielen Events am Campus.

Pro­jekte

Praxis- und Kooperationsprojekte von Studierenden aus Bachelor- und Masterprogrammen

zu den Projektportalen
Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Der Macromedia-Abschlussfilm „In our Country“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FFF Bayern gefördert. Das entschied der Vergabeausschuss des FFF Bayern in seiner Sitzung am 2. März 2016. Koproduzent ist der Bayerische Rundfunk mit ...

Mehr
Abschlussfilm „Lost and Found“: Filmförderung, BR-Koproduktion und Festivalerfolg

Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „Lost and Found“: Filmförderung, BR-Koproduktion und Festivalerfolg

Der Macromedia-Abschlussfilm „Lost and Found“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FF ...

Mehr
Festivalerfolg und Filmförderung für Macromedia-Abschlussfilm „Jean“

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Festivalerfolg und Filmförderung für Macromedia-Abschlussfilm „Jean“

Mit dem Abschlussfilm „Jean“ konnte das Studierendenteam um Regisseur Alexander Jaschik den Baye ...

Mehr
Abschlussfilm „Holyland“ erhält Bayerische Filmförderung

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „Holyland“ erhält Bayerische Filmförderung

Der Macromedia-Abschlussfilm „Holyland“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FFF Baye ...

Mehr
Macromedia-Abschlussfilm mit Förderungen vom FFF Bayern, DAAD und BR

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Macromedia-Abschlussfilm mit Förderungen vom FFF Bayern, DAAD und BR

Der Abschlussfilm „Brot und Oliven“ ist als deutsch-griechische Koproduktion entstanden. Er wurd ...

Mehr
GOOD MORNING COLOGNE

Journalismus, Entertainmentmanagement, Politikjournalismus, Sportjournalismus, Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

GOOD MORNING COLOGNE

Auch die dritte Folge von GOOD MORNING COLOGNE setzt sich wieder kritisch mit der Boulevardisierung ...

Mehr
Zwei Gesichter

Drehbuch

Zwei Gesichter

Verlangt war von Hochschulseite eine studentische Initiative innerhalb eines Semester. Innerhalb die ...

Mehr
Freifall

Regie, Kamera, Drehbuch

Freifall

Marco, Ulli und Jukka treffen sich nahezu jedes Wochenende mit ihren Flügelanzügen, den Wingsuits, ...

Mehr

Praxis­partner

0_Adidas
0_Adobe
0_Bilfinger
0_BMW
0_Capgemini
0_Escada
0_Green Peace
0_Mercedes Benz
0_Microsoft
0_Red Bull
0_rWarner Music
0_s1. FC Köln

Profes­soren

An die 80 Professorinnen und Professoren sind für unsere Studierenden da.

Zu den Profilen
Prof. Mathias Allary

Prof. Mathias Allary

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Regie
Campus München

Prof. Michael Leuthner

Prof. Michael Leuthner

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Kamera
Campus München

Prof. Sibylle Stürmer

Prof. Sibylle Stürmer

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Werbe- und Imagefilm
Campus Köln

Prof. Egbert van Wyngaarden

Prof. Egbert van Wyngaarden

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Drehbuch
Campus München

Stand­orte

Hier wird Regie (B.A.) derzeit angeboten
Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München