Freitag | 17. März 2017

„Es ist spannender, wenn es schlechter läuft …“: Antrittsvorlesung von Honorarprofessor Winter


Wolfram Winter, Kommunikationschef von Sky Deutschland, ist von der Hochschule Macromedia auf eine Honorarprofessur Medienmanagement berufen worden. Am Campus München hielt er seine Antrittsvorlesung vor geladenen Gästen.


Wolfram Winter hat seine Antrittsvorlesung als Honorarprofessor Medienmanagement an der Hochschule Macromedia gehalten. Die Berufung erfolgte auf Grundlage der Lehrtätigkeit, die der Executive Vice President Communications & Public Affairs von Sky Deutschland zwischen 2011-2015 als ordentlicher Macromedia-Professor ausgeübt hat. Auch inhaltlich schlug Prof. Winter den Bogen zurück zu seinen Anfängen an der Hochschule Macromedia. In einer Neu-Auflage seiner damaligen Antrittsrede „Das öffentlich-rechtliche Rundfunksystem im Spotlight digitaler Disruption“ beschreibt er, wie die Effekte der digitalen Disruption mittlerweile die politische Diskussion überholt haben: „Es geht heute nicht um Grundversorgung, es geht um Relevanz.“

Laudatio von Carsten Schmidt

Die Laudatio auf Wolfram Winter hielt Carsten Schmidt, CEO von Sky Deutschland. Er rühmt Winter als Mann der ersten Stunde im deutschen Abonnentenfernsehen. Ein „General Manager“ im besten Sinne, der das Mindset für Neues und ein sicheres Gespür für Trends besitze, so Schmidt. Auf unterschiedlichen Führungspositionen habe Winter die Entwicklung von Sky Deutschland zu einer Premium Marke und einem profitablen Unternehmen maßgeblich geprägt. Krisen hätten ihn niemals geschreckt. „Es ist spannender, wenn es schlechter läuft“ zitiert Carsten Schmidt seinen Kommunikationschef. Grundsätzlich seien Krisen allerdings eher untypisch für Winter, findet Schmidt: Winter sei selten jemand, der auf Entwicklungen reagieren müsse. Er sei jemand, der Entwicklungen selbst vorantreibe.

Bedeutung von Honorarprofessuren für die angewandte Forschung

Hochschulpräsident Prof. Dr. Jürgen Faust begrüßte Prof. Wolfram Winter zurück in der Macromedia-Fakultät. Honorarprofessuren hätten eine besondere Bedeutung für die angewandte Forschung hervor, insofern sie die enge Verzahnung zwischen profiliertem Branchenknow-how und wissenschaftlicher Reflexion vorbildlich einlösten. Entsprechend definiert Faust Honorarprofessoren als Praktiker, die die Bedeutung von Theoriebildung erkannt hätten.

In diesem Sinne: Herzlich willkommen, Prof. Wolfram Winter!


Anlässlich der Berufung von Wolfram Winter als Honorarprofessor Medienmanagement (v.l.n.r): Prof. Wolfram Winter (Executive Vice President Communications & Public Affairs von Sky Deutschland), Dr. Beate Wilhelm (Direktorin Hochschule Maromedia München), Prof. Dr. Jürgen Faust (Präsident Hochschule Macromedia), Carsten Schmidt (Vorsitzender der Geschäftsführung von Sky Deutschland).

Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München