Freitag | 22. September 2017

Design-Zukunft: Handwerk oder High-Tech?


Zu seinem 20-jährigen Bestehen veranstaltet KölnDesign vom 27. - 29. September ein zukunftsgerichtetes Symposium namens Future Talk. Prof. Dr. Christof Breidenich, Vice Head der School of Creative Arts am Macromedia Campus Köln, setzt sich in seinem Vortrag am Freitag mit dem Design-Selbstverständnis im Zuge der Digitalisierung auseinander.


Prof. Breidenich: Unter Design verstehen wir mehr als nur die Gestaltung von Objekten, Produkten oder Bildern. Vielmehr heißt Designen gesellschaftliche, technologische, ökonomische und politische Haltungen und Aktionen zu gestalten. Daraus geht hervor, dass sich Designer mit Menschen und deren Beziehungen zu anderen Menschen oder Dingen beschäftigen. Im Zuge der Digitalisierung scheint die Auffassung, dass sich technische Geräte sowohl in der Design-Methodik als auch in der Design-Produktion mehr und mehr in den Vordergrund drängen und das Vertrauen von Kunden und Designern erobern. Wie erschaffen wir unter diesen Voraussetzungen ein Design-Selbstverständnis, welches – trotz der Unmöglichkeit die Welt dauerhaft verbessern zu können –die Souveränität aufrecht erhält mit Unsicherheit und Uneindeutigkeit umgehen zu können?

Mehr zum Symposium Future Talk

Mehr zum Studium Medien- und Kommunikationsdesign:
- Fachrichtung Mediendesign
- Fachrichtung Designmanagement

(YBH)


Prof. Dr. Christof Breidenich lehrt Medien- und Kommunikationsdesign am Campus Köln.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren