Montag | 18. Februar 2019

Kommunikations- und Medienethik reloaded? Macromedia richtet Fachtagung aus

Unter dem Titel „Kommunikations- und Medienethik reloaded?“ diskutieren und analysieren am 21. und 22. Februar namhafte Expertinnen und Experten ethische Fragen der digitalen Gesellschaft. Organisatorin ist Prof. Dr. Marlis Prinzing, Journalistikprofessorin an der Hochschule Macromedia Köln und Expertin für medienethische Fragestellungen. Veranstalterin ist die Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Zur Eröffnung spricht der niederländische Medienwissenschaftler Geert Lovink über „Programmierte Traurigkeit. Soziale Medien – jenseits von Gut und Böse“ und kommt ins Gespräch mit dem Schweizer Medienpionier Hansi Voigt.

Welche Folgen hat es, wenn die Menschen sich Sprachassistenten wie Alexa anvertrauen? Woran sollen sie sich in der digitalen Gesellschaft orientieren? Welches ist die Rolle von Journalistinnen und Journalisten?

Medienethik: Kompass für die digitale Welt

„Wir wollen auf der Tagung ‚Kommunikations- und Medienethik reloaded?‘ darüber sprechen, wo Handlungsbedarf ist, an welchen Werten sich Handeln orientieren kann und wem Verantwortung zuzuweisen ist“, sagt Journalistikprofessorin Marlis Prinzing. „Das lässt sich nur leisten, wenn wir Erfahrungen und Bedürfnisse aus der Praxis mit Befunden aus der Wissenschaft verknüpfen. Daraus lassen sich wegleitende Empfehlungen ableiten, die unseren Kompass für ein selbstbestimmtes Leben in einer digitalen Welt justieren.“

Marlis Prinzing ist Sprecherin der Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Sie organisiert die Tagung an der gastgebenden Hochschule Macromedia und widmet sie der "Orientierungssuche im Digitalen – zwischen Innovationsdruck, Postfaktizität und sich auflösenden Kommunikations- und Wahrnehmungsgewissheiten".

Zum Tagungsprogramm "Kommunikations- und Medienethik reloaded?" geht es hier.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Journalismus (B.A.) gibt es hier.

(IMH)


Brisante Fragestellungen, spannende Speaker: Die Hochschule Macromedia richtet die DGPuK Fachtagung "Kommunikations- und Medienethik reloaded?" aus.

Brisante Fragestellungen, spannende Speaker: Die Hochschule Macromedia richtet die DGPuK Fachtagung "Kommunikations- und Medienethik reloaded?" aus.

Prof. Dr. Marlis Prinzing unterrichtet an der Hochschule Macromedia in Köln. Sie forscht zu digitaler Medienethik, Innovation und Technikfolgenabschätzung.

Prof. Dr. Marlis Prinzing unterrichtet an der Hochschule Macromedia in Köln. Sie forscht zu digitaler Medienethik, Innovation und Technikfolgenabschätzung.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Triff unsere Studierenden
beim „Meet our Students“.
Jeden ersten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr
Jetzt anmelden >

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren