Mittwoch | 04. Januar 2017

Shortlist beim Max Ophüls Preis: Macromedia-Absolventen erfolgreich

“EINMAL BITTE ALLES” läuft im Wettbewerbsprogramm Spielfilm beim renommierten Filmfestival Max Ophüls Preis. Der Film der Regisseurin Helena Hufnagel konkurriert als einer von 16 nominierten Produktionen um sieben Preise. Produziert wurde der Film von der filmschaft maas & füllmich der Macromedia-Absolventen Torben Maas und Christian Füllmich sowie COCOFILMS.

Unter 140 eingereichten Produktionen konnte sich der Kinofilm „EINMAL BITTE ALLES“ von Regisseurin Helena Hufnagel für den Spielfilmwettbewerb des 38. Filmfestivals Max Ophüls Preis qualifizieren. Der Film konkurriert als eine von 16 nominierten Produktionen um sieben mit insgesamt 75.000 Euro dotierten Preise.

Anerkennung in den Fachkreisen

Die Bachelorabsolventen (Medienmanagement B.A.) Torben Maas und Christian Füllmich freuen sich über die Sichtbarkeit von „EINMAL BITTE ALLES“: „Das Filmfestival Max Ophüls Preis gehört zu den anerkanntesten Bühnen für den deutschen Filmnachwuchs. Dort Premiere feiern zu dürfen, ist eine wahnsinnig tolle Reputation, über die wir uns sehr freuen“, so Torben Maas.

Christian Füllmich ergänzt: „Ich freue mich auf die Festivaltage in Saarbrücken. Vor allem ist es immer aufregend, einen Film das erste Mal vor Publikum zu zeigen und unmittelbar die ersten Reaktionen zu erfahren. Schließlich weiß man ja vorher nicht, wie diese ausfallen werden. Spannung ist also garantiert.“

Video-Interview mit Christian Füllmich

Schon bei seinem letzten Besuch an der Hochschule Macromedia hat Christian Füllmich ein wenig über das aktuelle Kinoprojekt der filmschaft verraten. Sehen Sie das ganze Video hier und hören Sie, warum die beiden Macromedia-Absolventen am liebsten mit gleichaltrigen Künstlern zusammen arbeiten.

Weitere Infos zu Projekten der filmschaft maas & füllmich gibt es hier:
http://www.filmschaft.de.

Weitere Infos zur Studienrichtung Entertainmentmanagement an der Hochschule Macromedia gibt es hier.   

(IMH)


EINMAL BITTE ALLES heißt der neue Kinofilm der Produktionsfirma filmschaft maas & füllmich der Macromedia-Absolventen Torben Maas und Christian Füllmich. Auf dem renommierten Filmfestival Max Ophüls Preis (23.-29.02.17) feiert er Premiere.

EINMAL BITTE ALLES heißt der neue Kinofilm der Produktionsfirma filmschaft maas & füllmich der Macromedia-Absolventen Torben Maas und Christian Füllmich. Auf dem renommierten Filmfestival Max Ophüls Preis (23.-29.02.17) feiert er Premiere.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Triff unsere Studierenden
beim „Meet our Students“.
Jeden ersten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr
Jetzt anmelden >

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren