Dienstag | 12. März 2019

Tankstelle der Zukunft: Hochschule Macromedia kooperiert mit AVIA

Wie wird die Tankstelle der Zukunft aussehen? Welche Infrastruktur benötigen Elektroautos und autonome Fahrzeuge? Welche Vorteile besitzen Mobile und In-Car-Payment-Systeme? Masterstudierende der Hochschule Macromedia haben ein Semester lang mit der Deutschen AVIA-Mineralöl GmbH zusammengearbeitet und Ideen entlang der Digitalisierungsstrategie der AVIA entwickelt. In zwei Videos berichten sie davon.

„Es gibt viele Aspekte der digitalen Transformation, die allen Branchen gemeinsam sind“, so Prof. Dr. Alyosh Agarwal. Konsequent arbeitet er in den Praxisprojekten der Hochschule deshalb mit Partnern aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Nach Kooperationen mit Medienhäusern, Versicherungskonzernen, Pharmaunternehmen und Unternehmensberatungen leitete der Experte für Big Data Analytics jetzt ein Praxisprojekt mit der Deutschen AVIA-Mineralöl-GmbH – ein gewichtiger Akteur im Bereich des Energiehandels und mit etwa 800 Tankstellen die Nr. 5 im deutschen Markt.

Tankstelle und Big Data: Service- und Wertschöpfungsideen

Eines der Hauptthemen der AVIA-Praxiskooperation war die „Tankstelle der Zukunft“ mit Fokus auf die Customer Touchpoints. Welche Daten sind verfügbar? Welche Services denkbar? Um die Digitalisierung von Tankstellen ging es auch bei dem Team „Robotik & Retail“. Wieder andere Masterstudierende untersuchten, unter welchen Bedingungen Konzerne wie die AVIA von der Zusammenarbeit mit agilen Start-ups profitieren können.

Unternehmenspartner AVIA: Lob für die Praxisnähe der Studierenden

„Die Praxisnähe der Macromedia-Studierenden ist erstaunlich“, lobte Christian Gertig, Leiter Business Development und Digitalisierung der AVIA, beim Projektabschluss. „Das war eine wirklich erfreuliche Zusammenarbeit.“ Und selbst Holger Mark hat sich Zeit für die Präsentationen der Studierenden genommen, der Geschäftsführer der Deutschen AVIA Mineralöl-GmbH und Vorstand der AVIA AG. „Die AVIA hat sich auf den Weg gemacht, neue Themen rund um die Digitalisierung aufzusetzen. Dabei war die Zusammenarbeit mit der Hochschule Macromedia sehr hilfreich“, so Mark.

Wir sagen: Danke AVIA für die großartige Kooperation - in den beiden Videos haben wir ein paar Statements von unseren Projektpartnern, Studierenden und Prof. Agarwal zusammengeschnitten.

Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt.
Hier gibt es weitere Informationen zum Masterstudiengang Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.

(IMH)


Macromedia-Praxisprojekt mit der Deutschen AVIA-Mineralöl GmbH: Wie verändert die digitale Transformation die Tankstelle der Zukunft? Foto: AVIA

Macromedia-Praxisprojekt mit der Deutschen AVIA-Mineralöl GmbH: Wie verändert die digitale Transformation die Tankstelle der Zukunft? Foto: AVIA

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren